Raus aus der Gosse, rein in die Glosse

Die Tage werden kürzer, der Hämatologe bescheinigt Blutarmut, das nervöse Zucken im linken Auge will nicht nachlassen – was hilft? Johanniskraut und Poesie. Besser noch Poesie über, um und mit Johanniskraut. Am besten selbst aufgebrüht.

Das Rezept stellt Ihr aus, die Apotheke sei Euch das Glossarium. Schickt den Falschen Freunden Eure Verschreibungen.

Dieser Beitrag wurde unter Johanniskrautverschreibungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.